Wasser- und Gießtage 2017

Hier finden Sie die Tage,
an denen der Mond in einem Wasserzeichen steht.

Der Gießtagage-Kalender für 2017 Mondtageals pdf zum Download und Ausdrucken.


Und hier auch ein Kalender speziell für Kakteen...!

 

     
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn ich meine Pflanzen an diesen Tagen gieße, dass sie viel besser gedeihen. Eigentlich ist es sogar so, dass sich Zimmerpflanzen bei mir überhaupt erst halten, seit ich nach dem Mondkalender gieße. Ich bin sogar mehr als zufrieden mit meinen Zuchterfolgen.

Dabei ziehe ich durchaus auch in Betracht, dass mein Erfolg eventuell auch einfach damit zusammenhängt, dass die Pflanzen in einem sehr regelmäßigem Zeitabstand Wasser bekommen. Wenn dem so ist, dann scheint sich der 8-Tage-Rythmus sehr positiv auszuwirken. 8 Tage dauert es im Schnitt bis der Mond von einem Wasserzeichen bis zum nächsten gewandert ist. Auch wenn es die Regelmäßigkeit sein sollte, die meine Pflanzen nun so schön wachsen lässt, nutze ich dennoch die Wassertage weiterhin als Gießtage, weil ich damit einfach guten Erfolg habe.
 
Auch wenn die Arbeit mit der Astrologie im täglichen Leben, wie zum Beispiel bei der Pflanzenpflege sehr helfen kann, dürfen wir dennoch die Astrologie nicht über andere Notwendigkeiten erheben! Meine Kakteen gieße ich nur alle drei Wochen etwa, da für sie alle acht Tage tödlich wäre. Andere sehr durstige Pflanzen bekommen zwischendurch auch mal Extrawasser, damit sie nicht verdursten.

Meine Angaben der Gießtage weichen von einigen Mondkalendern ab. Dies möchte ich Ihnen sehr gerne erklären, weil sich dahinter ein wichtiger Fakt für die Benutzer von Mondkalendern verbirgt.

 
Der Mond wechselt stets von einem Luftzeichen zu einem Wasserzeichen, so von Zwillinge zu Krebs, von Waage zu Skorpion und von Wassermann zu Fische. Der Wechsel der Zeichen ist zeitlich genau definiert. Wenn der Wechsel vom Zwillinge zum Krebs zum Beispiel am 1.1. um 2 Uhr statt findet, so findet man den 1.1. in den Mondkalendern als ein Lufttag und nicht als ein Wassertag, weil der Mond zu Beginn dieses Tages in einem Luftzeichen stand. Üblicherweise gießt man seine Pflanzen aber nicht um Mitternacht, sondern irgendwann im Verlaufe des Tages. Ebenso verhält es sich beim Austritt aus dem Wasserzeichen. Verläßt der Mond den Krebs um 1 Uhr in der Nacht, so wäre dieser folgende Tag als Gießtag in den üblichen Kalendern angegeben.

Der Mond steht etwa 2 1/4 Tage in jedem Tierkreiszeichen. Daher habe ich jeweils jene zwei Tage angegeben, an welchen der Mond zur Tagzeit im Wasserzeichen steht.